ECO


Evaluation and
Correction of Observations

Automatische Prüfung und Rekonstruktion von Messdaten

Mit dem ECO-System können Zeitreihen online automatisch geprüft und korrigiert werden.

Für Messdaten, die z.B. mit Callisto abgerufen wurden und in einer Zeitreihe gespeichert wurden, wird anschließend ein Prüfauftrag an den ECO-Server gesendet. Der ECO-Server erhält vom DBTP-Server die zur Zeitreihe passenden Stammdaten und das mit TopoDesk erstellte Profil, das zu benutzende Prüf- und Rekonstruktions-Algorithmen enthält.

Zum Prüfen holt sich der ECO-Server die entsprechenden Zeitreihendaten vom TSTP-Server, korrigiert fehlerhafte Stellen und schreibt sie per TSTP zurück.

So können die geprüften Daten schnell weiterverarbeitet werden, z.B. zur Veröffentlichung auf Websites oder zur Einspeisung in Modelle. Der automatische Datenfluss wird nicht unterbrochen, es geschieht alles online.

Ein Ereignisprotokoll wird an den DBTP-Server geschickt, der dieses in einer MySQL-Datenbank ablegt. In TopoDesk und HyDaMS können Reports angesehen werden, die durch JasperReports-Skripts direkt aus der MySQL-Datenbank erstellt werden, ggf. mit Zugriff auf den TSTP-Server.

Prüfalgorithmen:

  • Feste Grenze im Profil
  • Feste Grenze im Profil pro Kalendermonat
  • Langjährige Extrema als Grenzen
  • Mittelwerte verschiedener Dauerstufen prüfen
  • Summen verschiedener Dauerstufen prüfen
  • Gradiententest
  • Flatliner-Test
  • erweiterter Flatliner-Test
  • Korrelierte Parameter
  • Mittelwert der Nachbarstationen
  • Mittelwert der Abflusspenden von Nachbarn
  • Regressionstest
  • Vergleich mit Rasterdaten

Rekonstruktionsalgorithmen:

  • Nur Protokoll
  • Lücke setzen
  • Linear schließen
  • Aus Nachbarstation interpolieren
  • Regression aus Nachbarstation
  • Rasterdaten benutzen
Bild 1


Bild 2


Bild 3